top of page
Datei 00016.jpg

newborn

1Bildschirmfoto 2023-08-15 um 10.14.27.png

sometimes the smallest things take up

 the most room in our hearts. - Pooh.

Diese ersten Momente, dieses besondere Gefühl - viel zu schnell verfliegen die Erinnerungen.

 

Wir halten gemeinsam ein paar dieser Augenblicke fest, das Wichtigste dabei: wir stellen uns auf den Rhythmus und die Bedürfnisse unserer kleinen Hauptdarsteller ein.

Ich fotografiere gerne aus dem "Leben" heraus: euch gemeinsam mit dem Kleinen beim Kuscheln oder wenn das Baby dann eingeschlafen ist. Meistens mache ich die Aufnahmen, ohne das Kind zu pucken oder ein bestimmtes Setting aufzubauen, sondern in authentischer, normaler und beruhigender Umgebung, daher findet dieses Shooting bei euch zuhause statt. Ich bringe eine kleine Auswahl an Stoffen und schlichter Neugebornenenkleidung mit. Ihr könnt aber auch gerne eigene Kleidung verwenden. 

 

Still- und Fläschchenmahlzeiten und Nickerchen sind Teil dieses Shootings und machen das Gesichtchen auf den Bildern zufrieden.

Gerne können wir ein individuelles Kombi-Paket aus Babybauch- und Neugeborenenshooting zusammenstellen!

Fragen?

Lest euch gerne meine Antworten unter "Nice to know" am Ende der Seite durch!

I'm New Basic

/ tel. oder persönliche Vorbesprechung

/ 8 Bilder digital ohne Logo

/ 430 Euro

/ jedes weitere Bild 20 Euro

ab dem 6. weiteren Bild je 18 Euro
ab dem 10. weiteren Bild je 15 Euro


 

I'm New Medium

/ tel. oder persönliche Vorbesprechung

/ 22 Bilder digital ohne Logo

/ 530 Euro

/ jedes weitere Bild 20 Euro

ab dem 6. weiteren Bild je 18 Euro
ab dem 10. weiteren Bild je 15 Euro


 

I'm New Premium

/ tel. oder persönliche Vorbesprechung

/ 40 Bilder digital ohne Logo

/ 630 Euro

/ jedes weitere Bild 20 Euro

ab dem 6. weiteren Bild je 18 Euro
ab dem 10. weiteren Bild je 15 Euro


 

Anker 1

... was es noch zu wissen gibt

Was macht man bei einem Neugeborenen-Shooting?

Neugeborene zu fotografieren ist eines der schönsten Dinge der Welt, es erfordert aber auch ein Maximum an Flexibilität.

Oberste Priorität hat das Wohlbefinden des/r kleinen Hauptdarstellers/in, die sich unbedingt geborgen und beschützt fühlen soll. 

Daher kann ich im Vorhinein nicht garantieren, wieviele Bilder, Posen oder Outfits wir schaffen, und auch nicht, wie lange es dauert. All das wird sich während des Shootings zeigen und soll uns alle mit der größtmöglichen Flexibilität an diese Zeit herangehen lassen.

Somit haben auch gerne und unbedingt Still- und Fläschchenpausen ihren Platz! :)

Wann sollen wir das Shooting ansetzen?

Ich würde euch empfehlen, das Shooting in etwa drei Wochen nach der Geburt zu planen. Ihr seid zu diesem Zeitpunkt schon etwas länger zuhause, alles hat sich etwas eingespielt und das Kleine bringt schon etwas mehr auf die Waage als unmittelbar nach der Geburt (jedes Gramm zusätzlich sieht auf den Bildern knuffiger aus). Sie schlafen auch mit 3 Wochen noch oft und tief, so dass wir bestimmt ein Schläfchen dabei haben, in dem wir gut arbeiten können. 

Wieviele Bilder bekommen wir?

Grundsätzlich bemühe ich mich, euch die gebuchte Anzahl an Bildern zu ermöglichen. Ein Newborn-Shooting ist jedoch - meiner Meinung nach - eines der schwierigsten Shootings, es erfordert viel mehr Zeit als andere und man muss stets darauf achten, dass es dem Baby gut geht. Sollten sich nicht so viele Bilder machen lassen, wie ihr gebucht oder gewünscht hättet, so werden wir das Paket im Nachhinein ändern, bzw. ich euch entgegen kommen. Es ist einfach wichtiger, das Shooting zu beenden, wenn es dem Baby zu viel wird oder nicht behagt, anstatt auf die Bilder zu beharren.

Was sollen wir unserem Baby anziehen?

Die Wahl deines Outfits bleibt im Grunde dir überlassen, dennoch rate ich dir zu Kleidung mit wenig oder gar keinem Muster oder Aufdrucken, um die Bilder möglichst harmonisch zu gestalten. Generell empfehle ich natürliche Farben. Ich habe auch ein paar Wollstrampler, Mützchen und Wickeltücher in verschiedenen Farben mit im Gepäck, die ich euch gerne zur Verfügung stelle. 

Wir haben da keine Ideen...

Viele tolle und sehr authentische Bilder entstehen eigentlich in den Momenten, wenn ihr es nicht merkt, dass ihr gerade "post", bzw. auch in Pausen oder Kuschelphasen. Ich liebe Bilder, die zwischendurch entstehen genauso wie jene, die wir bewusst machen. Habt keine zu genauen Vorstellungen, sondern gebt mir und eurem kleinen Baby die Möglichkeit, sich ganz in der Situation zu entfalten. Ihr werdet sehen, es ergeben sich bestimmt ein paar tolle Bilder.

Kostet die Anfahrt etwas?

Ich bin gerne ab 4180 Sonnberg im Mühlkreis (Bezugsquelle: Google Maps) für dich unterwegs. Fahrtengeld von 0,42 Euro pro Kilometer wird gerechnet und kommt zum Preis des Shootings dazu, es wird auf der Rechnung extra ausgewiesen sein. 

Wenn ihr noch Fragen habt, wendet euch gerne per Telefon an mich, wir können gerne alles besprechen! :)

bottom of page